Neue Studie: Weiterhin enorme Gehaltsunterschiede in der PflegeNeue Studie: Weiterhin enorme Gehaltsunterschiede in der Pflege

Die Gehaltsunterschiede in der Pflege sind weiterhin massiv – sowohl zwischen den Pflegeberufen als auch zwischen den Bundesländern und den verschiedenen Pflegeeinrichtungen. Das geht aus einer Analyse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor, einer Forschungseinrichtung der Bundesagentur für Arbeit (<a data-orighref="https://www.arbeitsagentur.de/" href="https://www.arbeitsagentur.de/" target="_blank"...

Arbeitgeber rufen nach "Mindestlohn für Fachkräfte"Arbeitgeber rufen nach "Mindestlohn für Fachkräfte"

Der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) plädiert dafür, allen Altenpflegefachkräften ein Mindesteinkommen von 2.500 Euro im Monat zu garantieren. Dafür hätten sich jetzt die angeschlossenen Verbände im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung ausgesprochen, heißt es aus der AGVP-Zentrale in Berlin.

...

Experten bemängeln "unnötige Risiken"Experten bemängeln "unnötige Risiken"

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) schlägt Alarm: Viele Pflegeheime und Krankenhäuser setzen den amtlichen Erkenntnissen zufolge ihre Bewohner bzw. Patienten beim Essen unnötigen gesundheitlichen Risiken aus.

...

Bätzing-Lichtenthäler für mehr Tarifbindung in der PflegeBätzing-Lichtenthäler für mehr Tarifbindung in der Pflege

Die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) hat erneut für eine bessere Vergütung in der Pflege plädiert. "Das Thema der Tarifbindung in der Pflege darf nicht warten", so die Politikerin, "ein gutes Gehalt wird dazu beitragen, dringend gesuchte Fachkräfte zu gewinnen und eine gute Betreuung zu sichern."

...

Ethikzirkel: wichtiges InstrumentEthikzirkel: wichtiges Instrument

Hinter vielen scheinbar nur ethisch zu lösenden Problemen steckten oft mangelnde personelle und organisatorische Ressourcen in den Institutionen, gab Diakon Deyerl, Leiter der Fachstelle Hospizarbeit und Palliative Care bei der Rummelsberger Diakonie, kürzlich beim Fachtag 13. Fachtag Demenz und Sterben in Nürnberg zu bedenken.

...

Den Beruf schützen und stärken!Den Beruf schützen und stärken!

Sich (berufs-)politisch für die Pflege zu engagieren – das ist für viele Pflegende eine Selbstverständlichkeit. In der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege erzählen unterschiedlichste Pflegende aus unterschiedlichsten Regionen der Republik, warum sie sich auf welche Art und Weise für den Beruf stark machen.

...

Gewerkschaft fordert 6 Prozent mehr GehaltGewerkschaft fordert 6 Prozent mehr Gehalt

Die Vereinte Dienstleistungs­gewerkschaft (verdi) in Niedersachsen hat sich im Vorfeld der im Dezember startenden Tarifrunde mit der Diakonie deutlich positioniert. Wie das "Ärzteblatt" jetzt berichtete, fordert die Gewerkschaft für die Beschäftigten des kirchlichen Trägers 6 Prozent mehr Gehalt, mindestens aber...

Fachleute für Expertenstandard Mundgesundheit gesuchtFachleute für Expertenstandard Mundgesundheit gesucht

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) sucht interessierte Fachleute, die sich an der Expertenarbeitsgruppe zur Entwicklung eines neuen Expertenstandards zur Erhaltung und Förderung der Mundgesundheit bei pflegebedürftigen Menschen beteiligen möchten.

...