In Sachen Akademisierung hinkt Deutschland hinterher

Deutschland hat, was die Pflege angeht, gegenüber anderen Ländern erheblichen Nachholbedarf. Das ist die Kernaussage der Studie "Pflege in anderen Ländern – vom Ausland lernen?", die Wissenschaftler des Instituts für Gesundheit- und Pflegewissenschaft der Charité in Berlin im Auftrag der <a data-orighref="https://www.stiftung-muench.org/" href="https://www.stiftung-muench.org/" target="_blank" rel="noopener...

BLGS: Fachkräftemangel längst auch bei Pflegelehrkräften

Der Fachkräftemangel im Gesundheitswesen ist längst nicht mehr auf das Pflegepersonal beschränkt, sondern trifft zunehmend auch die Berufsgruppe der Lehrerinnen und Lehrer in der gesundheitsberuflichen Bildung. Darauf hat jetzt Carsten Drude, Vorsitzender des Bundesverbandes Lehrende Gesundheits- und Sozialberufe (BLGS), hingewiesen.

...

„Düsseldorfer Allianz für Pflege“ gegründet

Der Caritasverband, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Kaiserwerther Diakonie haben in der Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens (NRW) die "Düsseldorfer Allianz für Pflege" ins Leben gerufen. Dabei geht es in erster Linie um ein gemeinsames Modell für die Personalgewinnung und Personalpflege in der Alten- und Krankenpflege.

...

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) ist skeptisch, was den Sinn und Zweck immer neuer Image- und Werbekampagnen für die Altenpflege anbelangt. Die Zustände und Arbeitsbedingungen in den Pflegeheimen würden sich durch Werbefilmchen nicht verbessern, so die Arbeitnehmervertreter auf ihrer Internetseite.

...

Mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede bei den Pflegeberufen

In der generalistischen Pflegeausbildung müssen die Anforderungen aller Pflegeberufe berücksichtigt werden. Ein Forscherteam hat dazu die Berufspraxis der drei Pflegeberufe miteinander verglichen und festgestellt, dass es bei ihnen mehr gemeinsame als speziell für einen Pflegeberuf bestimmte Tätigkeiten gibt.

...

Altenpflegekräfte fallen am häufigsten aus

Altenpflegekräfte waren im Jahr 2018 stärker von krankheitsbedingten Fehltagen betroffen als jede andere Berufsgruppe. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Datenanalyse der Handelskrankenkasse (hkk), die das Bremer Institut für Arbeitsschutz und Gesundheitsförderung (BIAG) im Auftrag der Kasse erstellt hat.

...

Morgen gibt es Warnstreiks in AWO-Einrichtungen

Für den morgigen Dienstag (21. Januar 2019) hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) die Mitarbeiter in Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Nordrhein-Westfalen (NRW) zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. Betroffen sich unter anderem Pflegeheime, Sozialstationen und ambulante Pflegedienste des Wohlfahrtsverbandes.

...