Erhebung der Indikatoren als Chance begreifen

Im Rahmen der neuen Qualitätsprüfung werden die Indikatoren von den Pflegeteams selbst erhoben. Das bedeutet zwar einen höheren Arbeitsaufwand, bietet den Einrichtungen aber erstmals die Möglichkeit, eine aktive Rolle im Rahmen der Erhebung und Bewertung der Versorgungsqualität einzunehmen.

...

Verdi fordert mindestens 16 Euro für Fachkräfte

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (verdi) fordert, in einem allgemeingültigen Tarifvertrag für die Altenpflege einen Stundenlohn von mindestens 16 Euro für Fachkräfte festzuschreiben. Hilfskräfte sollen mindestens 12,84 Euro bekommen. Die zuständige Tarifkommission hat am Freitag entsprechende Forderungen aufgestellt.

...

VKAD: "Die Bezahlung ist besser als ihr Ruf"

Der Verband katholischer Altenhilfe in Deutschland (VKAD) hat der Ansicht widersprochen, MitarbeiterInnen in der Altenhilfe würden generell schlecht bezahlt. "In jeder Talkshow kann man diesen Satz unwidersprochen einwerfen", sagt VKAD-Vorstandsvorsitzende Hanno Heil, "aber er stimmt nicht."

...

Der richtige Weg bleibt weiterhin umstritten

Würden sich längst examinierte AltenpflegerInnen, wenn wir schon das Jahr 2020 hätten und sie noch einmal vor der Wahl stünden, für die generalistische Ausbildung oder weiterhin für die Spezialisierung auf Altenpflege entscheiden? Die Redaktion der Fachzeitschrift Altenpflege hat nachgefragt – Antworten gibt's in der aktuellen...

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis gesucht

Der Verband der privaten Krankenversicherung (PKV) hat zum zweiten Mal nach 2017 den Wettbewerb "Deutschlands beliebteste Pflegeprofis" gestartet. Vom 15. Januar an und noch bis zum 30. April 2019 können Pflegende, Bewohner/Patienten oder deren Angehörige ihre Favoriten nominieren – es können Einzelpersonen sein oder auch...