Unermüdlich den Horizont erweitern

Altenpflegerin Alicja Klasen führt ein turbulentes Leben. Unter der Woche leitet sie eine Demenzeinrichtung in Hannover. Am Wochenende studiert sie an einer privaten Hochschule für Berufstätige Gesundheits- und Sozialmanagement. Kein Wunder, dass das Porträt der 40-Jährigen in der aktuellen Altenpflege "Die Unermüdliche" betitelt ist.

...

Widerstand gegen Pflegekammer nimmt zu

In Niedersachsen formiert sich mittels einer Online-Petition massiver Widerstand gegen die neu gegründete Pflegekammer. Um der Zwangsmitgliedschaft in der neuen Einrichtung zu entgehen, wollten viele Pflegekräfte sogar ihre Examensurkunden zurückgeben, sagte Kritiker Stefan Cornelius der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (HAZ).

...

UN-Sozialrat sieht Defizite in Pflegeheimen

Der Sozialrat der Vereinten Nationen (UN = United Nations) wirft Deutschland schwere Defizite bei der Umsetzung der sozialen Menschenrechte vor. Das berichten übereinstimmend diverse deutsche Tageszeitungen. Zahllosen älteren Menschen nicht zuletzt in Pflegeheimen würden diese teilweise vorenthalten, so der Sozialrat in seinem Bericht.

...

Umfrage zeigt: Mehr Geld im Portemonnaie löst das Fachkraftproblem nicht

Eine bessere Bezahlung allein reicht nicht aus, um in Zukunft mehr Fachkräfte für die Altenpflege zu gewinnen. Das ist ein zentrales Ergebnis der Online-Umfrage Altenpflege im Fokus 2018, die das Medienhaus Vincentz Network und die Fachzeitschrift <a data-orighref="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege" href="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege" target="_blank"...

Stimmtraining für mehr Selbstbestimmung

Im Schwerpunkt der Januarausgabe von Aktivieren steht die menschliche Stimme im Mittelpunkt. Sie ist Ausdruck der Selbstbestimmtheit. Wer sie pflegt, bleibt länger autark und profitiert auch körperlich. Die Leser erfahren, wie Stimmbildung zur anregenden Biografiearbeit wird – auch und speziell für Menschen mit Demenz.

...

Frohe Weihnachten allerseits!

Die Altenpflege-Redaktion wünscht Ihnen allen schöne, fröhliche, friedliche Weihnachten. Nach den Feiertagen sind wir an dieser Stelle wieder für Sie da. Bis dahin: Frohes Fest allerseits!

...

Allgemein verbindlicher Tarifvertrag ist in Sichtweite

In der Pflegebranche laufen die Vorbereitungen zur Gründung eines neuen Arbeitgeberverbandes, dessen Ziel der Abschluss eines allgemein verbindlichen Tarifvertrages für die Pflege ist. Das vermeldete jetzt nach Informationen des Evangelischen Pressedienstes (epd) das "RedaktionsNetzwerk Deutschland" (RND).

...

Wettbewerb zum "Junge Pflege Preis 2019" gestartet

Der Regionalverband Nordwest des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) hat den Wettbewerb um den "Junge Pflege Preis 2019" gestartet. Teilnehmen können Schüler der drei Pflegeberufe sowie Studierende des Dualen Studiengangs Pflege. Interessenten können sich bis zum Einsendeschluss am 8. März 2019 daran beteiligen.

...

Diskussion um Ethikbeauftragte in Pflegeheimen

Das Thema "Ethik" wird von Fachleuten in der Altenpflege höchst unterschiedlich bewertet. Während manche Pflegeheime Wert auf einen hauseigenen Ethikbeauftragten legen, sehen andere Einrichtungen in dieser Richtung keinerlei Handlungsbedarf. Beide Lager stellen ihre Argumente in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege vor.

...

Adäquate Schmerzbehandlung bezieht Bewohnerperspektive ein

Die S3-Leitlinie Schmerzassessment des Arbeitskreises "Schmerz und Alter" der Deutschen Schmerzgesellschaft gibt 62 Empfehlungen für die vollstationäre Altenhilfe. Sie ermöglichen es multiprofessionellen Teams, Schmerzen systematisch und schnittstellenübergreifend zu erkennen.

...