DBfK: "Einwanderung nur ein Baustein unter vielen"

CDU/CSU und SPD haben sich auf Eckpunkte für ein Zuwanderungsgesetz geeinigt. Die "Eckpunkte zur Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten" wurden im Kabinett beschlossen. Die Arbeitgeber aus Pflegebranche reagierten positiv auf die Signale aus Berlin, der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) zeigte sich reservierter.

...

Weniger Todesfälle dank multiprofessioneller Teams

Werden alte Menschen nach einem Oberschenkelhalsbruch von Beginn an durch ein Team aus Unfallchirurgen, Geriatern, Physiotherapeuten und Pflegekräften betreut, verlängert das statistisch ihre Lebensdauer. Das hat eine Studie ergeben, in die 55.000 Patienten jenseits des 80. Lebensjahres aus 841 deutschen Krankenhäusern einbezogen waren.

...

Pflegering? "Ich kann nichts Gutes daran finden!"

Martin Dichter, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordwest des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK), wünscht sich für Nordrhein-Westfalen eine Landespflegekammer. Einem Pflegering nach bayerischem Vorbild könne er hingegen nichts abgewinnen, sagte er im Interview in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift <a data-orighref="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege"...

Berlin: Zahl der Beschwerden gestiegen

Im Bundesland Berlin ist im Jahr 2017 die Zahl der Beschwerden über stationäre Pflegeeinrichtungen im Vergleich zu 2016 von 260 auf 328 gestiegen. Das sagte jetzt Berlins Gesundheits- und Pflegesenatorin Dilek Kolat (SPD) bei der Vorstellung des aktuellen Berichts der Heimaufsicht.

...

Spiritualität als Schlüssel zu mehr Lebensqualität

Spiritualität hat viele Dimensionen und geht weit über das Religiöse hinaus. Wie Betreuende die verschiedenen Ausprägungen von Spiritualität im Alltag erkennen, und wie dies die Beziehungsgestaltung mit den ihnen Anvertrauten bereichert, erläutert die Theologin Carmen Birkholz in der Septemberausgabe der Zeitschrift <a data-orighref="http://www.aktivieren.net/" href="http://www.aktivieren.net/" target="_blank"...

Spahn will Pflegende zu Mehrarbeit bewegen

Zur Abfederung des Fachkräftemangels in Pflegeheimen und -diensten möchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) Beschäftigte zu Mehrarbeit motivieren. "Wenn von einer Million Pflegekräften 100 000 nur drei, vier Stunden mehr pro Woche arbeiten würden, wäre schon viel gewonnen", so Spahn im...