Digitale Pflege-Doku: Noch viel Luft nach oben

Wie praxistauglich und leicht zu bedienen sind eigentlich Softwareprodukte, die Pflegenden im Rahmen der digitalen Pflegedokumentation den Pflegealltag erleichtern sollen? Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) hat die Probe aufs Exempel gemacht. Ergebnis: Es gibt noch viel Luft nach oben.

...

Mit Kinaesthetics die Mobilität verbessern

Die Pflegereformen haben die Förderung der individuellen Mobilität in den Fokus gerückt. Hierfür ist das Kinaesthetics-Konzeptsystem ein geeignetes Instrument, da seine Anwendung das Erkennen von Bewegungsressourcen, die Eigenwahrnehmung in der Bewegung und die wirksame Gestaltung von Aktivitäten unterstützt.

...

Ich und die Pflege: Umfrage unter Pflegekräften

Die Unzufriedenheit in der Pflege ist groß: Pflegekräfte bleiben im Durchschnitt nur acht Jahre lang im Beruf. Um herauszufinden, was ihnen fehlt und welche zusätzlichen beruflichen Angebote hier Abhilfe schaffen könnten, hat das Koblenzer Pflege-Startup "curassist" jetzt eine Online-Umfrage für Pflegekräfte gestartet.

...

Essener Verband ruft nach einem "Spurwechsel"

Der Bundesverband Ambulante Dienste und Stationäre Einrichtungen (bad) mit Sitz in Essen hat vor wenigen Tagen die Initiative "Spurwechsel" gestartet. In Anbetracht sich häufender Fälle von Flüchtlingen, die eine Ausbildung zur Pflegekraft begonnen haben und gleichzeitig von Abschiebung bedroht sind, ruft er nach...

Aktion „#Gute Pflege – Gut für uns alle“ gestartet

Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) hat die Aktion "#Gute Pflege – Gut für uns alle" ins Leben gerufen. Um das Image der Pflege ein wenig aufzubessern, fordert das Ministerium junge Nachwuchskräfte aus der Alten- oder Krankenpflege auf, besonders schöne, besonders berührende Geschichten aus dem Berufsalltag zu erzählen.

...

Weniger Azubis in der Altenpflege

Entgegen dem generellen Trend in vielen anderen Teilen der Republik ist in Sachsen-Anhalt die Zahl der Schülerinnen und Schüler, die im vergangenen Jahr eine Ausbildung in der Altenpflege begonnen haben, gegenüber dem Vorjahr um 9,1 Prozent gesunken. Das teilte jetzt das Statistische Landesamt mit Sitz...

Land fördert 1.700 Azubi-Plätze in der Altenpflege

In Schleswig-Holstein sind zurzeit 1.914 schulische Ausbildungsplätze in der Altenpflege besetzt und 506 in der Altenpflegehilfe. Das Land fördert davon insgesamt 1.715 Plätze. Diese Zahlen legte jetzt Landessozialminister Heiner Garg (FDP) vor. Die Differenz erkläre sich aus Förderungen vor allem durch die Arbeitsagentur.

...

Angst bleibt meist unausgesprochen

Es liegt häufig an den Pflegenden, ob sie einen Hinweis auf mögliche Ängste von Bewohnern aufnehmen und ansprechen. Palliativ Care Fachkraft Peter Lux rät Fachkräften, sich zunächst zu fragen, ob sie gerade die Zeit und die Möglichkeit haben, näher auf potenzielle Ängste einzugehen.

...