Malen ohne Einschränkungen

Demenziell veränderte Menschen verspüren oft den Wunsch, sich durch Malen und Gestalten mitzuteilen und sich zu verwirklichen. Damit das gelingt, benötigen sie eine Methode, die ihren Bedürfnissen entspricht. Eine solche Methode stellt Aktivieren-Autorin Dorothee Rottmann-Heuer in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift vor.

...

DBfK-Regionalchef ruft nach mehr Geld und mehr Personal

Martin Dichter, Vorsitzender des Regionalverbandes Nordwest des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK), hat am 29. Mai im Niedersächsischen Landtag in Hannover eine höhere Bezahlung und mehr Personal gefordert, um den Versorgungsnotstand in der Altenpflege zu bekämpfen.

...

Christine Vogler: "Eine Situation wie in den 60er Jahren!"

Die Idee, dass Pflegekräfte aus dem Ausland den Fachkräftemangel hierzulande entschärfen können, sei weder neu noch wirklich gut. Das sagt jetzt Christine Vogler, Vizepräsidentin des Deutschen Pflegerats (DPR) und Leiterin der Pflegeschulen an der Wannsee-Schule in Berlin, in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift <a data-orighref="https://www.altenpflege-online.net/silver.econtent/catalog/vincentz/altenpflege/zeitschriften/altenpflege"...

Mehr Pflegekräfte: Koalition beschließt Sofortprogramm

Die große Koalition hat sich auf Eckpunkte geeinigt, um angesichts des Personalnotstands in der Pflege für zusätzliche Stellen und bessere Arbeitsbedingungen zu sorgen. So sollen in der Altenpflege, gestaffelt nach Größe der Einrichtung, 13.000 zusätzliche Stellen geschaffen werden – im Koalitionsvertrag war noch von 8.000 die Rede.

...

Aktionstag zum Thema Milch

Aktivierungen in der Sozialen Betreuung sollen zum einen mit vertrauten Inhalten Orientierung und Sicherheit vermitteln. Zum anderen braucht es aber auch Abwechslung, damit sie nicht eintönig und einseitig ausfallen. Wird Bekanntes neu verpackt, wie bei einem Aktionstag zum Thema Milch, gelingt der Spagat.

...