Kunst macht Betreuung bunt

Der Schwerpunkt der Maiausgabe von Aktivieren steht ganz im Zeichen der Kunst: Mit Hilfe der Kunsttherapie erleben sich stark somatisch beeinträchtigte Pflegebedürftige als aktiv Handelnde oder gar Kunstschaffende.

...

Spahn ruft nach allgemeinverbindlichen Tariflöhnen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will den Personalmangel in der Pflege die Stirn bieten und bis zum kommenden Jahr eine bessere Bezahlung für Pflegekräfte durchsetzen. Es müssten zuvor allerdings noch juristische Fragen mit den Kirchen gelöst werden, sagte der Politiker im Südwestrundfunk (SWR).

...

Gewerkschaft fordert Nachbesserungen

Anlässlich der Verbändeanhörung zum Referentenentwurf einer Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe hat die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in zentralen Punkten deutliche Nachbesserungen gefordert.

...

Neue Studie sieht Licht am Ende des Tunnels

Wenn sich der momentane Ausbildungsboom fortsetzt und auch in den nächsten Jahren weiterhin so viele AltenpflegerInnen nachkommen wie zurzeit, werden in Bremen im Jahr 2035 nur noch 83 Fachkräfte in der Altenpflege fehlen. Diese optimistische Rechnung hat jetzt Prof. Heinz Rothgang von der Universität Bremen...

Am morgigen 5. Mai wird, wie in jedem Jahr seit 2009, der Internationale Tag der Händehygiene bzw. der Welthandhygienetag (englisch: Save Lives: Clean Your Hands) begangen. Der Tag geht auf eine Initiative der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization/<a data-orighref="https://de.wikipedia.org/wiki/Weltgesundheitsorganisation" href="https://de.wikipedia.org/wiki/Weltgesundheitsorganisation" target="_blank"...

Bewohnerautonomie zulassen ist Leitungsaufgabe

Wie präsent das Thema Selbstbestimmung in der Sozialen Betreuung ist, und wie Betreuungsteams sicherstellen, dass Bewohner ihren Alltag so selbstbestimmt wie möglich gestalten – das wollte die Redaktion Aktivieren diesmal in der Rubrik "Nachgehakt" wissen und hat sich bei Betreuenden und Experten umgehört.

...

VKA ruft nach Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen

Der Verein Katholischer Altenhilfeeinrichtungen (VKA) mit Sitz im westfälischen Hamm hat sich vehement für eine Pflegekammer in Nordrhein-Westfalen ausgesprochen. "Wir sehen einen dringenden Handlungsbedarf hinsichtlich einer Interessensvertretung der Pflegenden in Nordrhein-Westfalen", sagte jetzt Vereinsvorstand Andrea Starkgraff.

...

Worauf es bei Mitarbeitergesprächen ankommt

In der Altenhilfe sind Mitarbeitergespräche ein unverzichtbares, aber häufig unterschätztes Instrument für die Personalentwicklung. Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift Altenpflege,wie Sie Mitarbeitergespräche richtig vorbereiten, welche Regeln für ein gutes Gespräch einzuhalten sind und wie die Nachbereitung gelingt.

...

Pflegenotstand konkret: Es fehlen 25.000 Fach- und 10.000 Hilfskräfte

In der Altenpflege waren in Deutschland im vergangenen Jahr 14.785 Stellen nicht besetzt, in der Krankenpflege waren es im gleichen Zeitraum 10 814. Zudem fehlten in den beiden pflegerischen Bereichen rund 10 000 Hilfskräfte. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der <a data-orighref="https://www.gruene-bundestag.de/" href="https://www.gruene-bundestag.de/" target="_blank" rel="noopener...

Arbeitsschuhe: standfester Auftritt am Pflegebett

Bei der Auswahl und dem Umgang mit Dienstkleidung und -schuhen sollten Pflegende Gesundheits- und Sicherheitsaspekte beachten. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Altenpflege fasst Sandra Bieler von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) in Hamburg zusammen, worauf es ankommt.

...