Die Impfung wird wohl zuerst die Heimbewohner erreichen

"Bereits jetzt kann man aber sagen, dass zuerst Menschen in Altenheimen geimpft werden. Sehr wahrscheinlich durch mobile Impf-Teams, die vor Ort impfen werden. Dann werden alte Menschen geimpft", sagte der Vorsitzende der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut, Thomas Mertens, im Inforadio vom rbb.

...

DGB fordert Lohnzuschüsse für haushaltsnahe Dienste

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert finanzielle Zuschüsse des Staates für haushaltsnahe Dienstleistungen. Damit solle dieser Bereich aus der Schwarzarbeit geholt werden, sagte DGB-Vorstandsmitglied Anja Piel dem Evangelischen Pressedienst (epd). Außerdem würde so die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erleichtert.

...

Welche Kennzeichnung von Atemschutzmasken korrekt ist

Filtrierende Atemschutzmasken sollen während der Corona-Epidemie in erster Linie die Beschäftigten im Gesundheitswesen vor Infektionen schützen. Doch auf dem Markt finden sich aktuell zum Teil falsch deklarierte, irreführend gekennzeichnete, nicht geprüfte oder nicht zertifizierte Produkte.

...

Schwester Liliane Juchli ist tot

Schwester Liliane Juchli, eine Pionierin der professionellen Pflege, ist am 30. November im Alter von 87 Jahren in Bern verstorben. Juchli hatte sich, bereits durch eine Infektion geschwächt, mit Covid-19 angesteckt.

...

Förderprogramm für Kurzzeitpflege geplant

Die sächsische Staatsregierung will mit einem Förderprogramm die Plätze für die Kurzzeitpflege erhöhen. Pflege sei ein geplanter Schwerpunkt des Sozialministeriums nach Beschluss des kommenden Doppelhaushaltes, teilte das Ministerium am 27. November mit.

...

Personal: Flexi-Pool bringt Bewerberinnen

Melanie Hedtfeld, Inhaberin des Pflegedienstes "In guten Händen" im nordrhein-westfälischen Halver, hat mit der Idee eines Flexi-Pools Erfolg bei der Mitarbeitersuche. In der Zeitschrift Häusliche Pflege (Dezemberausgabe) verrät sie Details.

...

IDA-NRW bemängelt PoC-Testkapazitäten

Thomas van der Most, Vorsitzender der Interessengemeinschaft für Anbieter der Außerklinischen Intensivpflege NRW (IDA-NRW), hat in einem Brief an Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die Versorgung mit PoC-Tests in der außerklinischen Intensivpflege kritisiert.

...

Krankenkasse warnt vor steigenden Zusatzbeiträgen

Der Chef der Techniker Krankenkasse (TK), Jens Baas, warnt vor steigenden Zusatzbeiträgen bei den gesetzlichen Krankenkassen. "Im nächsten Jahr fehlen dem Gesundheitsfonds über 16 Milliarden Euro, nicht nur, aber auch durch die Pandemie", sagte er jetzt der "Rheinischen Post".

...