Immer mehr Menschen demonstrieren gegen das RISGImmer mehr Menschen demonstrieren gegen das RISG

Immer mehr Betroffene und Pflegedienste gehen gegen das geplante Reha- und Intensivpflege-Stärkungsgesetz (RISG) auf die Straße. Rund 100 Betroffene, Angehörige und Mitarbeiter von Pflegediensten zogen am 15. Oktober durch Hannovers Innenstadt, um gegen das Gesetz zu demonstrieren.

...

PDL Kongress im VideoPDL Kongress im Video

Am 15. und 16. September veranstaltete Vincentz Network erstmals den Häusliche Pflege PDL Kongress. Rund 190 Teilnehmer fanden sich dazu in Köln ein. Wer nicht dabei sein konnte, kann sich mit dem Video nachträglich einen Eindruck verschaffen.

...

Die Pflegeausbildung ab 2020Die Pflegeausbildung ab 2020

Zum 1. Januar 2020 tritt das Pflegeberufegesetz (PflBG) in Kraft. Was auf die ambulante Pflege als Ausbilder zukommt, erklärt Bettina Grundmann-Horst, Vorstandsmitglied des Anbieterverbands qualitätsorientierter Gesundheitspflegeeinrichtungen (AVG) in der Oktoberausgabe der Zeitschrift Häusliche Pflege.

...

Brüderle: "Der Altenpflege-Beruf hat ein Imageproblem"Brüderle: "Der Altenpflege-Beruf hat ein Imageproblem"

Der Beruf des Altenpflegers kommt nach Einschätzung des Präsidenten des privaten bpa-Arbeitgeberverbands, Rainer Brüderle, viel zu schlecht weg. "Es trifft nicht zu, dass die Pfleger alle ausgebeutet und schlecht bezahlt werden", sagte Brüderle im Redaktionsgespräch mit der Deutschen Presse-Agentur (dpa) in Mainz.

...

AWO verspricht bessere Angebote für LSBTI*AWO verspricht bessere Angebote für LSBTI*

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) will ihre ambulanten Dienste und Einrichtungen besser an die Bedürfnisse älterer LSBTI* anpassen. Das soll im Rahmen des jetzt gestarteten Projektes "Queer im Alter – Öffnung der Altenhilfeeinrichtungen der AWO für die Zielgruppe LSBTI*" geschehen, so die AWO in einer Pressemitteilung.

...

Korian kauft zwei ambulante DiensteKorian kauft zwei ambulante Dienste

Korian Deutschland intensiviert die ambulante Versorgung und erweitert sein Netzwerk um zwei ambulante Dienste. Die "Häusliche Krankenpflege Charlotte König" und die "Pflege aus einer Hand" aus Nordrhein-Westfalen betreuen insgesamt über 1000 Kunden bei einem Gesamtumsatz von rund 6 Mio. Euro.

...

Stiftung Liebenau prüft Buurtzorg-UmstiegStiftung Liebenau prüft Buurtzorg-Umstieg

Die Stiftung Liebenau erwägt, das Buurtzorg-Modell in ihr Portfolio aufzunehmen. Zusammen mit der Hochschule Esslingen und der Hochschule Ravensburg-Weingarten sowie der Samariterstiftung sind Gespräche mit möglichen Partnern geplant, heißt es in einer Meldung der Stiftung.

...

Kaum Kurzzeitpflegeplätze für DemenzkrankeKaum Kurzzeitpflegeplätze für Demenzkranke

Demenzkranke werden nach Expertenansicht bei der Vergabe von Kurzzeitpflegeplätzen häufig benachteiligt. "Menschen mit Demenz sind bei den Pflegeheimen unbeliebter, weil sie die schwierigeren Patienten sind", sagte die Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Sabine Jansen, dem Evangelischen Pressedienst (epd).

...

Technische Unterstützung: Caritas startet ProjektTechnische Unterstützung: Caritas startet Projekt

In einem jetzt gestarteten Projekt bietet die Caritas in Papenburg Senioren und Angehörigen die Chance, temporär in einer Musterwohnung mit allerlei technischer Unterstützung zu wohnen. Bei "Wohnen und Pflege mit menschenunterstützender Technik" steht eine Wohnung als "Showroom" zur Verfügung, die andere zum Probewohnen.

...