Betreuungsdienste werden zugelassenBetreuungsdienste werden zugelassen

Der Bundestag hat in 2. und 3. Lesung das Gesetz "für schnellere Termine und bessere Versorgung" (Terminservice- und Versorgungsgesetz, TSVG) beschlossen. Das TSVG regelt neben einer schnelleren medizinischen Terminvergabe auch die Zulassung von Betreuungsdiensten. Zudem werden Ausschreibungen für Hilfsmittel abgeschafft.

...

Anbieter für Seniorenbetreuung in Österreich gewinntAnbieter für Seniorenbetreuung in Österreich gewinnt

Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser gewinnt den INTERNORGA Zukunftspreis in der Kategorie "Trendsetter Unternehmen – Gastronomie & Hotellerie". Wiens größter Gemeinschaftsgastronom fördert nicht nur die regionale Wirtschaft, er steht Modell für eine wirtschaftliche Arbeitsweise, in der Ökologie und soziale Themen eine große Rolle spielen, heißt es in der Pressemitteilung.

...

Gegen Schwarzarbeit im privaten HaushaltGegen Schwarzarbeit im privaten Haushalt

"Wertsache Arbeit" ist das Motto des diesjährigen Equal Pay Day am heutigen 18. März. Dieser Tag rückt die Lohnlücke, die zwischen Männern und Frauen besteht, in das öffentliche Bewusstsein. Auch für die Arbeit von Haushaltshilfen in Privathaushalten sollte dieses Motto gelten, teilt der Deutsche Hauswirtschaftrat mit. Die Einstellung, Schwarzarbeit sei...

Verbände wollen Sektorengrenzen überwindenVerbände wollen Sektorengrenzen überwinden

Für den konsequenten Abbau der Sektorengrenzen setzen sich der Verband Katholischer Altenhilfe in Deutschland (VKAD) und der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege (DEVAP) ein. So fordern sie den bedarfsorientierten Zugriff aller Pflegebedürftigen auf Leistungen der Pflege, Hauswirtschaft und sozialen Betreuung.

...

Im Fokus: Nachwuchskräfte gewinnenIm Fokus: Nachwuchskräfte gewinnen

Für eine Verbesserung hauswirtschaftlicher Kenntnisse setzt sich die Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft e.V. (LAG HW) als Dachverband der hauswirtschaftlichen Verbände in Niedersachsen ein. Der Schwerpunkt liegt vor allem auf der Gewinnung von Nachwuchskräften im Berufsfeld Ernährung und Hauswirtschaft. In zwei Projekten wird dieses Ziel nun vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und...

Deutschland-Aktion steigert TeilnahmequoteDeutschland-Aktion steigert Teilnahmequote

Über 2.500 Personen aus mehr als 60 Kliniken und Pflegeheimen haben am nutri­tionDay 2018 teilgenommen. Im Vergleich zu den vorangegangenen Jahren wurde mit der Deutschland-Aktion die Teilnahmequote um mehr als das Fünffache gesteigert, teilt die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) mit.

...

Hauswirtschaft trifft HaustechnikHauswirtschaft trifft Haustechnik

Das Thema Haustechnik steht im Fokus der neuen Ausgabe von Infodienst. Die Verbandszeitschrift des Berufsverbandes Hauswirtschaft bietet dazu erstmals eine Extra-Beilage mit Checklisten und Dokumentationsvorlagen.

...

Gemeinschaft schafft AppetitGemeinschaft schafft Appetit

Wer Menschen mit Demenz zu Hause pflegt, sollte möglichst mit ihnen zusammen essen. Das fördert nicht nur den Appetit, sondern ist auch gesund: Beim Essen in Gemeinschaft zieht der Körper mehr Energie aus Lebensmitteln als bei Solo-Mahlzeiten, erklärt die Deutsche Alzheimer Gesellschaft.

...

Experten diskutieren Zukunft der HauswirtschaftExperten diskutieren Zukunft der Hauswirtschaft

Hauswirtschaft ist eine weithin unterschätzte Querschnittsaufgabe im häuslichen und stationären Umfeld. Im Spannungsfeld von ehrenamtlicher Tätigkeit und professioneller Dienstleistung diskutierten Experten gemeinsam mit der niedersächsischen Ernährungsministerin Barbara Otte-Kinast über strategische Ziele zur Unterstützung bezahlter Haushaltsarbeit und deren Umsetzungsmöglichkeiten.

...

Multiresistente Erreger: in fast jedem zweiten Heim ein ProblemMultiresistente Erreger: in fast jedem zweiten Heim ein Problem

Multiresistente Erreger (MRE) werden in der öffentlichen Wahrnehmung vorwiegend mit Krankenhäusern in Verbindung gebracht. Aber auch Senioreneinrichtungen haben damit zu kämpfen. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer Kurzumfrage zur Hygienesituation in Betreuungseinrichtungen, die die WISAG Facility Service Holding GmbH in Zusammenarbeit mit dem Hygieneinstitut HYBETA durchgeführt hat. Eine weitere Erkenntnis:...

Haushaltshilfen verdienen mehr WertschätzungHaushaltshilfen verdienen mehr Wertschätzung

Obwohl sie dringend gebraucht werden, haben Putzkräfte in Deutschland ein Imageproblem, so das Ergebnis einer Studie. Arbeiten wie Fußböden wischen, Toiletten putzen oder Wäsche waschen werden von vielen zu wenig wertgeschätzt, heißt es bei RTL Online. "Die Gesellschaft hat noch nicht anerkannt, dass Arbeit im Haushalt ein ordentlicher Beruf ist",...

Maßstäbe und Grundsätze sind veröffentlichtMaßstäbe und Grundsätze sind veröffentlicht

Die Geschäftsstelle des Qualitätsausschusses Pflege hat die Maßstäbe und Grundsätze für die Qualität, die Qualitätssicherung und -darstellung sowie für die Entwicklung eines einrichtungsinternen Qualitätsmanagements nach §113 SGB XI in der vollstationären Pflege veröffentlicht.

...

Grüne Berufe bleiben gefragtGrüne Berufe bleiben gefragt

Die Zahl der Auszubildenden in Landwirtschaft und Gartenbau in Nordrhein-Westfalen (NRW) ist im vergangenen Jahr leicht um ein Prozent gefallen, teilt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen mit. Immerhin verzeichnen neue Ausbildungsverträge in der Hauswirtschaft einen Zuwachs um 5,5 Prozent.

...

AWO: Eigenanteil für Bewohner neu regelnAWO: Eigenanteil für Bewohner neu regeln

Mit einer Petition im Bundestag will die Arbeiterwohlfahrt (AWO) die steigenden Kosten für Bewohner von Pflegeheimen eindämmen. Der Verband hat seine Petition "Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!" in das Parlament eingebracht und online gestellt.

...

Pflegeheime können Anfragen immer weniger bedienenPflegeheime können Anfragen immer weniger bedienen

Viele Pflegeheime müssen Anfragen nach Heimplätzen einer Studie zufolge häufig ablehnen. Dies liege zum einen am Fachkräftemangel, andererseits aber auch an der Tatsache, dass Heime mit einem guten Ruf voll seien und Wartelisten führten, teilte die Evangelischen Bank (EB) am Montag (11. Februar 2019) in Kassel mit.

...