Austausch und Hilfestellung auf AugenhöheAustausch und Hilfestellung auf Augenhöhe

Aus einer Zufallsbegegnung hat sich in Hessen eine Plattform zum persönlichen und fachlichen Austausch für Kollegen aus dem Bereich der Gemeinschaftsverpflegung entwickelt. Mittlerweile zählt das Netzwerk 18 Teilnehmer aus elf Einrichtungen.

...

Kostenlos: Merkblatt in 13 Sprachen verfügbarKostenlos: Merkblatt in 13 Sprachen verfügbar

Wer Speisen für andere verarbeitet oder zubereitet, trägt eine große Verantwortung: Lebensmittel müssen gesundheitlich unbedenklich und in einwandfreier Qualität herausgegeben werden. Das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) und das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) haben nun gemeinsam Hygieneregeln für Beschäftigte in Großküchen formuliert, die in 13 Sprachen erhältlich sind.

...

Die Zukunft ist jetztDie Zukunft ist jetzt

Die Gütegemeinschaft sachgemäße Wäschepflege e.V. präsentiert sich mit ihren 66 Jahren runderneuert. Zur Jahrestagung 2019 vom 17. bis 19. Oktober in Fulda unter dem Motto "Eine saubere Sache – gemeinsam zum Erfolg" sind auch Nicht-Mitglieder eingeladen.

...

Tertianum Care zahlt HaushaltsserviceTertianum Care zahlt Haushaltsservice

Stellen Sie sich vor, der Arbeitgeber wäscht die Wäsche der Pflegekraft oder erledigt die Einkäufe. Tertianum Care hat jetzt eine Kampagne unter dem Titel #careback entwickelt und bietet Services, die den persönlichen Alltag einer Pflegekraft erleichtern sollen.

...

Frische AbwechslungFrische Abwechslung

Gegen Langeweile im Seniorenheim ist jetzt ein Kraut gewachsen - ja, sogar gleich mehrere Kräuter: Mit dem mobilen Kräutergarten bringen Pflegeeinrichtungen der KDS Abwechslung und Frische in den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner. An den flexibel verfahrbaren Hochbeeten können Senioren nach Herzenslust gärtnern. Die Beete sind so konzipiert, dass auch...

Expertenstandard Ernährung in der PraxisExpertenstandard Ernährung in der Praxis

Der Expertenstandard Ernährung wird inzwischen wohl in den meisten Pflegeheimen umgesetzt – auch in den Häusern der Bremer Heimstiftung. Hier gelingt es, dank einer wertschätzenden Budgetplanung und einem guten Schnittstellenmanagement die Bewohner optimal mit einer vollwertigen Ernährung zu versorgen und dabei auf individuelle Bedürfnisse einzugehen.

...

Neues Team - neuer StandortNeues Team - neuer Standort

Das neue Kompetenzzentrum für Professionalisierung und Qualitätssicherung haushaltsnaher Dienstleistungen (PQHD) hat seine Arbeit mit neuen Kräften und an einem neuen Standort, aufgenommen, berichtet der Fundus. Das Projekt startet an der Hochschule Fulda unter der Leitung von Professor Christine Küster, unterstützt durch ihre wissenschaftliche Mitarbeiterin Natalie Becker, in die nächste Laufzeit...

Broschüre ist neu erschienenBroschüre ist neu erschienen

Die neue Broschüre Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in Wäschereien der Berufsgenossenschaft BGETEM ist ab sofort erhältlich. Der Leitfaden fasst die wichtigsten Anforderungen zusammen und gibt Hinweise zur praktischen Umsetzung.

...

Lebensraum mit Sinn und CharakterLebensraum mit Sinn und Charakter

Es ist ziemlich komplex, was bei der Gestaltung des Wohnumfeldes in einer stationären Einrichtung alles berücksichtigt werden will: Zum einen sollen sich die Bewohner wohl, geborgen und sicher fühlen. Zum anderen ist das Wohnumfeld der Bewohner aber auch der Arbeitsraum der Mitarbeiter und stellt hohe Ansprüche an die Funktionalität. Und...

Bewährungsstrafe für KüchenchefBewährungsstrafe für Küchenchef

Wegen gewerbsmäßiger Untreue ist der ehemalige Küchenleiter einer Ansbacher Senioreneinrichtung zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Das Amtsgericht Ansbach folgte damit am 11. Juni dem Antrag der Verteidigung. Der Staatsanwalt hatte eine Gefängnisstrafe von zwei Jahren und vier Monaten ohne Bewährung gefordert. Der 54-jährige Koch hatte...

Was macht die Digitalisierung mit unserem Essen?Was macht die Digitalisierung mit unserem Essen?

Die Digitalisierung ist im Bereich der Ernährung und Gesundheit in unserem Alltag angekommen. Food-Blogs, Fitness-Tracker oder Ernährungsapps sind als digitale Helfer für einen gesundheitsfördernden Lebensstil im Einsatz. Gleichzeitig hat die bewusste Auseinandersetzung mit der Ernährung zugenommen. "Richtig gut essen – Digital ist real" ist deshalb das Motto der 6. Bayerischen...

Erfolgreiches „Generationen-Dinner“Erfolgreiches „Generationen-Dinner“

Im Bewohnerrestaurant der Tertianum Residenz Berlin, das von Sternekoch Tim Raue kuratiert wurde, fand diesmal das "Generationen-Dinner" statt, welches der Betreiber Tertianum Residences regelmäßig in seinen Einrichtungen veranstaltet.

...

Kritik an KAP-ErgebnissenKritik an KAP-Ergebnissen

Für die Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege (KAP) gab es bei der Eröffnung der Altenheim Expo 2019 am Dienstag, 25. Juni 2019 in Berlin viel Lob – und viel Kritik. Lob für die ambitionierten Ziele der KAP, Kritik für fehlende Antworten und Konzepte zur Finanzierung.

...

ZischtZischt

Gerade im Sommer ist prickelndes Mineralwasser besonders erfrischend: Nicht nur im Mund, sondern gefühlt im ganzen Körper sorgt die Kohlensäure für ein angenehmes Kribbeln. Zudem reinigt sie die Geschmackspapillen auf der Zunge und trägt damit wesentlich zum Genusserlebnis bei.

...

Die Atmosphäre beim Essen verbessernDie Atmosphäre beim Essen verbessern

Eine angenehme Essensatmosphäre zu schaffen, ist im Pflegeheim ein wichtiges Thema – vor allem in Bezug auf ausreichende Ernährung, Gesundheit und Gemeinschaft. Aber wie lässt sich feststellen, ob die Atmosphäre angenehm ist? In einem gemeinsamen Projekt des AWO-Pflegeheims Wendelstein entwickelten drei Studentinnen des Studiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement der Evangelischen Hochschule...

Weiter auf ModernisierungskursWeiter auf Modernisierungskurs

Mit einem Festakt wurde gestern nach drei Jahren Bauzeit der Neubau des Standortes Pflegen & Wohnen Öjendorf feierlich eröffnet. Das neue Haus ist auf die Pflege von Menschen mit chronischer Alkoholerkrankung spezialisiert.

...