Mit Struktur und Ideen aktivieren

Das Konzept DeTaMAKs soll Tagespflegen helfen, die Gäste gezielt und nachvollziehbar zu aktivieren und ihre Alltagskompetenzen zu fördern. Die Tagespflege Feierabendhaus in Bad Salzuflen arbeitet seit Ende 2014 nach dem Konzept und erzielt gute Ergebnisse mit der nicht-medikamentös unterstützten Gruppenarbeit.

...

Bagso dringt auf offenen Umgang mit dem Thema Gewalt

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (Bagso) dringt auf einen offenen Umgang mit Gewalt in der Pflege zu Hause. Bislang gebe es darüber in Deutschland keine öffentliche Diskussion, erklärte die Arbeitsgemeinschaft am Dienstag in Bonn.

...

Sachverständigenrat stellt Empfehlungen vor

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR) hat am 29. 10. sein aktuelles Gutachten zur bedarfsgerechten Steuerung der Gesundheitsversorgung im Rahmen einer Regionalkonferenz in Hamburg vorgestellt. Das Gutachten gibt unter anderem Empfehlungen zum Ausbau der sektorübergreifenden Versorgung.

...

Ärztetag macht Weg für Telemedizin auch in Bayern frei

Arztgespräch per Video: Der Bayerische Ärztetag hat den Weg für die Fernbehandlung durch digitale Medien auch in Bayern freigemacht. Um die sogenannte Telemedizin zu ermöglichen, beschlossen die Delegierten bei ihrer Versammlung in Nürnberg eine Änderung der Berufsordnung, wie eine Sprecherin am Sonntag mitteilte.

...

Spezielle Trainings in der Tagespflege

Zur Förderung von Mobilität und Beweglichkeit der Gäste sind Tagespflegeeinrichtungen ein idealer Ort. Neben allgemeinen Maßnahmen der Mobilisation gibt es eine Reihe gezielter Trainings, um vorhandene Ressourcen zu stärken und Fähigkeiten auszubauen.

...

Werkstattgespräch gibt Fachinfos für Architekten und Bauherren

Der Bau von Tagespflegeeinrichtungen für Senioren boomt nach wie vor. Allein in Niedersachsen gibt es laut Angaben der Pflegekassen aktuell 592 Einrichtungen, vor zehn Jahren waren es noch 140, im Jahr 2014 noch 250 Einrichtungen. Doch allzu oft gehen die baulichen Planungen an der Pflegerealität vorbei, beklagen Experten.

...

Gesundheitsminister Spahn: "Geldbedarf ist riesig"

In einem Interview mit dem "Handelsblatt" hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) die Erhöhung des Pflegeversicherungsbeitrages um 0,5 Prozentpunkte auf 3,05 Prozent ab 2019 verteidigt. In dem Gespräch erläutert Spahn aber auch andere Möglichkeiten, um für eine ausreichende Finanzierung zu sorgen.

...

Projekt: Musik gemeinsam gestalten

Sind musikalisch qualifizierte Fachkräfte Teil des Betreuungsteams einer Pflegeeinrichtung, profitiert das gesamte Team sowie die Bewohner: Die Betreuungsangebote des Caritas Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Neunkirchen am Brand (Bayern) sind durch ein Projekt zu Musik und Gesang insgesamt lebendiger geworden.

...