Tarifverhandlungen Diakonie Niedersachsen: Verhandlungsergebnis steht

In den Verhandlungen über die Erhöhung der Mitarbeiterentgelte im Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) für ca. 37.000 Mitarbeitende sind die Verhandlungskommissionen der Tarifvertragsparteien DDN, Verdi und Marburger Bund nach monatelangen Tarifverhandlungen in der Nacht zum heutigen Gründonnerstag zu einem Abschluss gekommen.

...

Die Fördervielfalt der Bundesländer nutzen

Tagespflegen sind mit den verschiedensten Herausforderungen konfrontiert, die Investitionen erfordern. In vielen Fällen stehen hierfür staatliche Fördermittel zur Verfügung. Das Problem: Oft wissen Inhaber, ­Träger und Leitung nichts oder nicht ausreichend von diesen Möglichkeiten.

...

DBfK kritisiert hohe Teilzeitquote in der Altenpflege

Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe Nordwest (DBfK) kritisiert die hohe Teilzeitquote in der Altenpflege. Die Zahlen der aktuellen Pflegestatistik zeigten, dass rund 70 bis 80 Prozent der Beschäftigten in den vom Verband betreuten Bundesländern in Teilzeit angestellt seien. Begründet sei dies auch durch den hohen Frauenanteil.

...

Nur 15 Prozent der Erstanträge abgelehnt

Im vergangenen Jahr sind weniger Erstanträge auf die Erteilung eines Pflegegrades abgelehnt worden als 2017. Wie aus einer Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf Fragen der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann im Bundestag hervorgeht, wurden 2018 insgesamt 15 Prozent der Anträge nicht bewilligt.

...

Pflegende wünschen sich genug Personal im Dienstplan

Ausreichendes Personal um dem Arbeitsaufkommen zu begegnen ist für beruflich Pflegende am wichtigsten im Dienstplan. 62 Prozent (Mehrfachnennung möglich) der Befragten sprachen sich in einer Online-Umfrage des Deutschen Verbands für Pflegeberufe (DBfK) für diesen Punkt aus.

...

Demenz bremsen ohne Medikamente

Motorisch, alltagspraktisch, kognitiv, sozial – durch die psychosoziale, nicht medikamentöse MAKS®- Therapie lässt sich das Fortschreiten von leichter bis mittelschwerer Demenz nachweislich abmildern und Prävention im Sinne des Präventionsgesetzes betreiben.

...

Tagespflege Bretten gewinnt mobile Kegelbahn

Symbolische Preisübergabe auf der ALTENPFLEGE 2019 in Nürnberg: Andrea Bosnjakovic; TP-Redakteurin Sonja Thielemann; Stephanie Tack; Anke Waltert, Leitung Tagespflege Bretten; Jonas Combe; Michael Weingärtner; Armin Schulz Geschäftsführer Pflegedienst Schulz/Tagespflege Bretten; Eckhard Schornberg, Tischlerei Tack (v.l.n.r.)Foto: Tim Walter Die Tagespflege Bretten hat die mobile Kegelbahn "Kugelmax" gewonnen, die die Fachzeitschrift TP in...

Zukunftstag mit breiter Themenvielfalt

Raum Kiew, Stockholm, Istanbul… Die Vorträge des Zukunftstages der ALTENPFLEGE 2019 auf Ebene 2 des Nürnberg Convention Centers Ost (NCC Ost) waren sowohl gestern als auch heute hervorragend besucht.

...

Heil: Arbeitgeberverband Pflege wird kommen

Auf dem Weg zu einem Flächentarif in der Altenpflege ist aus Sicht von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) ein wichtiger Schritt getan. Er sagte den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwoch), die Gründung eines Arbeitgeberverbandes durch freigemeinnützige Träger in der Altenpflege stehe bevor.

...

Qualitätsprüfung in der Tagespflege wird neu ausgerichtet

Die mit den Pflegestärkungsgesetzen vorgeschriebenen Anpassungen der Qualitätssicherung werden auch zu Veränderungen im teilstationären Bereich führen. Für die Tagespflege liegt nun ein konkreter Vorschlag der Wissenschaft vor, der im Qualitätsausschuss Pflege noch abschließend zu prüfen ist.

...

Awo kritisiert Blockadehaltung des bpa

Die Arbeiterwohlfahrt kritisert die ablehnende Haltung des bpa gegenüber allgemeingültigen Tarifverträgen in der Pflege. Der bpa-Arbeitgeberverband stellte am 27. März in Berlin ein Gutachten vor, dass die Verfassungsrechtlichkeit flächendeckender Tarifverträge in Frage stellt.

...