Verdi ruft zu Warnstreiks bei AWO in NRW auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat für den 18. Februar zu Warnstreiks in den Betrieben der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in NRW aufgerufen. Auch am darauffolgenden Tag soll es in ausgewählten Betrieben Warnstreiks stattfinden, wie Verdi-Verhandlungsführer Wolfgang Cremer am Dienstagabend mitteilte.

...

Bessere Vergütung von Beratungseinsätzen

Pflegedienste in Nordrhein-Westfalen erhalten seit dem 1. Februar 2019 mehr Geld für Beratungseinsätze nach §37.3 SGB XI. Die vom Gesetzgeber gesetzte Höchstpreisgrenze fiel zum Jahresende. Deshalb wurde in in NRW neu verhandelt.

...

Deutschland braucht deutlich mehr Zuwanderer

Der deutsche Arbeitsmarkt braucht einer Studie zufolge mittel- und langfristig Jahr für Jahr mindestens 260 000 Zuwanderer. In einer alternden Gesellschaft werde das Angebot an Arbeitskräften ohne Migration bis zum Jahr 2060 um fast ein Drittel massiv schrumpfen.

...

Gehälter im privaten Pflegesektor steigen

Für bis zu 8.000 Thüringer Beschäftigte in der privaten Pflege steigen die Löhne im laufenden Jahr weit überdurchschnittlich. Der bpa Arbeitgeberverband hat die Gehaltstabelle für Thüringen entsprechend angepasst.

...

Hunde fördern die Kommunikation

Hunde sind in der Tagepflege gerne gesehen, da sich durch ihre Anwesenheit oft positive Effekte bei den Gästen beobachten lassen und gerade Menschen mit Demenz von der "tierischen Begegnung" profitieren.

...

Flächentarif: ja oder nein?

"Der Flächentarif in der Altenpflege ist wichtig", sagte Vorstand Eugen Brysch der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Die Gewerkschaft Verdi hatte Forderungen für einen auch von der Koalition unterstützten allgemeingültigen Tarifvertrag für die Altenpflege aufgestellt.

...

Servicewohnen gehört die Zukunft

Auf dem 8. Tag der Wohnungswirtschaft im Rahmen der ALTENPFLEGE 2019 steht das Wohnen mit Service im Vordergrund. Am 3. April 2019 präsentieren im Messezentrum Nürnberg erfahrene Branchenexperten ihre Strategien für die nächsten Jahre.

...

VKAD verteidigt Entlohnung in der Altenhilfe

"Die Mitarbeiterinnen in der Altenhilfe werden schlecht bezahlt!. In jeder Talkshow kann man diesen Satz unwidersprochen einwerfen. Aber er stimmt nicht." sagt Dr. Hanno Heil, Vorstandsvorsitzender des Verbandes katholischer Altenhilfe in Deutschland e.V. (VKAD).

...

Spahn beruft neue Sachverständige

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) baut zum 1. Februar den Sachverständigenrat für Gesundheit um. Dem Gremium gehören künftig die Berliner Ökonomin Beate Jochimsen und der Heidelberger Mediziner Christof von Kalle an.

...