Corona-Tests in PflegeheimenCorona-Tests in Pflegeheimen

Gesundheitsminister Spahn will Verordnung zu präventiven Reihen-Tests auf das Corona-Virus. Foto: BMG, Florian Gaertner

Deutschland schöpft seine Testkapazitäten für Corona-Infektionen bei weitem nicht aus. Gesundheitsminister Jens Spahn will, dass ein Test etwa bei der Aufnahme ins Pflegeheim, die Regel wird.

„Mein Ziel ist es, noch im Mai eine Verordnung vorzulegen, die präventive Reihen-Tests in Krankenhäusern und Pflegeheimen ermöglicht“, sagte Spahn. „Wenn Patienten und Bewohner aufgenommen oder verlegt werden, sollten Sars-CoV-19-Tests die Regel sein.“

Im Fall einer Infektion in einer Einrichtung solle zudem beim gesamten Personal sowie bei allen Bewohnern und Patienten vorsorglich ein Test gemacht werden. Auch symptomfreie Kontaktpersonen von Infizierten sollten erstmals Anspruch auf Testung haben.

Der Bundestag hatte vor gut einer Woche ein Gesetz beschlossen, mit dem das Bundesgesundheitsministerium die gesetzlichen Krankenkassen per Verordnung verpflichten kann, Tests auf das Coronavirus grundsätzlich zu bezahlen – etwa auch…


Vollständigen Artikel lesen