Daniela Alfinito: Eine Altenpflegerin erobert die Charts

In der Woche ist sie Altenpflegerin, am Wochenende Schlagersängerin: Daniela Alfinito aus Hungen.

Foto: Holger Jenrich

Seit 28 Jahren ist sie examinierte Altenpflegerin: “Ich liebe es, für unsere Bewohner da zu sein.” Schon ihre Ausbildung hat sie in der Einrichtung der Diakonie verbracht. Ein Wechsel in ein anderes Haus oder gar einen anderen Beruf ist für sie ausgeschlossen: “Ich bin viel zu bodenständig. Ich lebe ja immer noch dort, wo ich geboren bin. Und bin immer noch mit dem Mann zusammen, den ich vor einem Vierteljahrhundert geheiratet habe.”

Der überraschende Erfolg des neuen Albums “Du warst jede Träne wert” hat der singenden Altenpflegerin zu einer gewissen Popularität verholfen. Fernsehsender waren mittlerweile bei ihr zu Besuch, die links-alternative Tageszeitung TAZ, nun die Fachzeitschrift
Vollständigen Artikel lesen