DBfK informiert über "Nightingale Challenge"

Der 200. Geburtstag der Florence Nightingale ist Anlass einer Förderaktion für Pflegefachpersonen

Foto: National Portrait Gallery London

Startschuss der “Nightingale Challenge” ist der 1. Januar 2020. Arbeitgeber können sich an der Aktion beteiligen, indem sie eine Selbstverpflichtung unterzeichnen und im kommenden Jahr ein Trainingsprogramm für eine Gruppe ihrer jungen Pflegefachpersonen bis zum Alter von 35 Jahren umsetzen. Ziel ist, dass sich mindestens 1 000 Arbeitgeber und 20 000 Pflegefachpersonen an der Aktion beteiligen. Ende 2020 liefert jede teilnehmende Einrichtung einen Bericht ab.

Auf Initiative des DBfK findet am 10. Dezember 2019 um 10 Uhr ein etwa 45-minütiges Webinar statt, um die Aktion bekannter zu machen und für die Teilnahme zu werben.

Anlass der “Nightingale Challenge” ist der 200. Geburtstag der namensgebenden Florence Nightingale, die den Pflegeneruf maßgeblich geprägt hat. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat deshalb das Jahr 2020 als…


Vollständigen Artikel lesen