DBfK-Poster soll Transfer von Pflegewissenschaft in die Praxis erleichternDBfK-Poster soll Transfer von Pflegewissenschaft in die Praxis erleichtern

Der DBfK gibt Tipps für die praktische Umsetzung pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

Foto: DBfK

Die Arbeitshilfe bildet kompakt und übersichtlich in zehn Punkten ab, welche Elemente Pflegende laut DBfK im Blick behalten sollten, wenn sie pflegewissenschaftliche Erkenntnisse strukturiert und erfolgreich umsetzen wollen.

Durch Impulsfragen sollen die Pflegenden Denkanstöße bekommen und das konkrete Vorgehen reflektieren. Mögliche Fragen sind: „Welche Schnittstellen gibt es zu vorhandenen Strukturen und Prozessen?“ oder „Wie gehen Sie methodisch vor?“

Ein Expertenteam der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Pflegeforschung/Qualitätsmanagement im DBfK hat die Inhalte erarbeitet. Das Poster ist im A2-Format im
Vollständigen Artikel lesen