Demenzstrategie: gleicher Inhalt - nur neu verpackt

1,6 Millionen Menschen sind in Deutschland an Demenz erkrankt. Foto:freshidea/AdobeStock.

Das sagte Vorstand Eugen Brysch der Deutschen Presse-Agentur. Die Bundesregierung hatte am Mittwoch den Startschuss für die Umsetzung einer “Nationalen Demenzstrategie” gegeben.

Brysch kritisierte, bei den Patienten würden viel zu häufig Psychopharmaka falsch eingesetzt. “Das führt oft zu schweren Nebenwirkungen. Folgen sind vermehrte Stürze, Schlaganfälle oder Thrombosen.” Ebenso unterdrückten diese Medikamente Freude und Trauer.

Mit der aktuellen Zahl an Altenpflegekräften sei zudem eine demenzsensible Versorgung nicht möglich. Brysch erneuerte seine Forderung nach einem steuerfinanzierten Pflegezeitgeld für pflegende Angehörige – eine staatlich finanzierte Lohnersatzleistung ähnlich dem…


Vollständigen Artikel lesen

Tags: