Den Mittelstand in der Pflege stärken

Chefredakteur Steve Schrader (links) und VDAB-Bundesgeschäftsführer Thomas Knieling überreichen die Broschüre “Erfolgsfaktor Mittelstand” an Birgit Naase. Foto: Jens Ofiera/VDAB

Mittelständische Pflegeeinrichtungen sind das Rückgrat der Pflege. Ohne sie läge die pflegerische Versorgung in Deutschland am Boden. Doch immer mehr kleine, inhabergeführte Unternehmen geben auf. Der Grund: zu viel Bürokratie und Reformen, zu wenig Vertrauen und unternehmerische Freiheit. Stattdessen treten immer häufiger Großinvestoren aus dem In- und Ausland auf den Plan. Vincentz Network und der Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe (VDAB) warnen vor dieser Entwicklung und haben deshalb gemeinsam die Initiative “Erfolgsfaktor Mittelstand” ins Leben gerufen. Am Mittwoch wurden die Kernforderungen für einen politischen Kurswechsel im Bundesministerium für Gesundheit in Berlin übergeben.

Die Botschaft von Steve Schrader, Chefredakteur der Fachzeitschrift “Altenheim” des Verlages Vincentz Network, und des VDAB-Bundesgeschäftsführers, Thomas Knieling, ist deutlich: Zu einer vielfältigen Pflegelandschaft gehören ganz entscheidend auch…


Vollständigen Artikel lesen