Deutsche Wohnen kauft 13 Heime

Die Deutsche Wohnen hat gleich 13 Pflegeimmobilien in der Hansestadt erworben. Foto: Adobe Stock/ pure-life-pictures

Insgesamt soll es sich um etwa 2700 Betten handeln. Außerdem seien langjährige Pachtverträge geschlossen worden, heißt es in einer Pressemeldung von Terranus. Zusätzlich beteilige sich die Deutsche Wohnen am Betrieb der Einrichtungen.

Im Zentrum des Mandats habe die Zukunftsfähigkeit der einzelnen Häuser gestanden. Terranus habe alle Einrichtungen einer betriebswirtschaftlichen, fachlichen und konzeptionellen Analyse unterzogen und diese hinsichtlich ihrer Wirtschaftlichkeit geprüft.


Vollständigen Artikel lesen