Deutscher Pflegerat (DPR) unterstützt umfangreiche Testungen in der Pflege

Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerats e.V. (DPR): Auch die Pflege selbst muss Testungen veranlassen können.

Foto: DPR e.V.

Die Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums zum Anspruch auf Testungen für den Nachweis einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 wurde am 9. Juni 2020 im Bundesanzeiger veröffentlicht und gilt rückwirkend zum 14. Mai 2020. “Damit werden wichtige Bausteine für einen höheren Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der von diesen gepflegten und betreuten Menschen gesetzt”, so Wagner. “Wir müssen mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln verhindern, dass es zu Ansteckungen bei den von der Profession Pflege versorgten Patienten und Pflegebedürftigen kommt.” 60 Prozent aller Verstorbenen waren laut einer Befragung der Universität Bremen von Pflegeheimen oder Pflegediensten betreute Menschen; dabei beträgt deren Anteil an allen infizierten Personen nur 8,5 Prozent.

Wagner: “Allein das zeigt die wesentliche Bedeutung einer umfassenden, regelmäßigen und präventiven Testung im Bereich der Pflege. Die Veranlassung von…


Vollständigen Artikel lesen