Deutschlandweite Untersuchung offenbart VerbesserungspotenzialDeutschlandweite Untersuchung offenbart Verbesserungspotenzial

Foto: Werner Krüper

Beim AAP handelt es sich um eine Mitarbeiterbefragung, die Pflegeeinrichtungen seit 2012 dabei unterstützt, die Zufriedenheit ihrer Angestellten zu messen. Mit Hilfe von standardisierten Fragebögen wird der Ist-Zustand in den Einrichtungen erhoben: Wie gerne arbeiten die Pflegekräfte dort? Wie attraktiv wird der Arbeitgeber wahrgenommen? Um herauszufinden, wie es aktuell um die Mitarbeiterzufriedenheit in stationären Einrichtungen steht, sind 31 300 AAP-Fragebögen aus stationären Pflegeeinrichtungen und 6 200 Befragungen aus ambulanten Pflegediensten ausgewertet worden. Insgesamt wurde deutlich, dass die Zufriedenheit in ambulanten Diensten mit 1,94 deutlich höher ausfällt als in stationären Einrichtungen. Hier liegt der Wert bei 2,37.

Im Detail zeigen die Ergebnisse der Analyse, dass es Mitarbeitern wichtig ist, selbstständig zu arbeiten und Wertschätzung vom Team sowie von Vorgesetzten zu erhalten. Über alle Dimensionen hinweg steht an erster Stelle, dass…


Vollständigen Artikel lesen