Diabetestagebuch in Echtzeit

Die AOK Nordost kooperiert mit einem Potsdamer Unternehmen.

Foto: Emperra GmbH E-Health Technologies

Die Gesundheitskasse selbst kooperiert mit einem Unternehmen aus Potsdam in einem Telemedizin-Programm für Diabetes-Patienten, die dauerhaft zu hohe oder stark schwankende Blutzuckerwerte aufweisen. Nach erfolgreicher zweijähriger Laufzeit sollen jetzt die Teilnahmevoraussetzungen vereinfacht werden, um noch mehr Versicherten den Zugang zum Programm zu ermöglichen.

“Es hat sich gezeigt, dass die im AOK-Telemedizin-Programm für Diabetes betreuten Versicherten im wahrsten Sinne des Wortes einen besseren Draht zu ihrem Arzt haben. Außerdem können sie mit ihrer Krankheit souveräner umgehen und weisen dadurch auch eine deutlich verbesserte Blutzuckereinstellung auf”, sagt Pramono Supantia, Unternehmensbereichsleiter Programme und Verträge im Versorgungsmanagement der AOK Nordost. Auch stationäre Aufenthalte und Notfallbehandlungen seien deutlich seltener der Fall bei diesen Patienten.

Ein wesentlicher Grund für diese positiven Auswirkungen liegt darin,…


Vollständigen Artikel lesen