Diakonie tritt in Hamburger Allianz für die Pflege ein

Vertragsunterzeichnung der Allianz im Hamburger Rathaus im April 2019 (noch ohne die Diakonie Hamburg).

Foto: BGV / Krämer

Die im April 2019 von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz (BGV) ins Leben gerufene Hamburger Allianz für die Pflege erfährt wachsende Unterstützung. Das Diakonische Werk Hamburg hat Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks im Rathaus die Beitrittserklärungen von 87 Krankenhäusern, Pflegeheimen, Pflegediensten und Hospizen übergeben. Damit schließen sich die diakonischen Pflegeeinrichtungen dem Bündnis von Arbeitgebern für Pflegekräfte in Hamburg an, die Standards für gute Arbeitsbedingungen im Beruf erfüllen wollen.

Zu den Mitgliedern der Allianz zählen nun neben der Gesundheitsbehörde, der Agentur für Arbeit und den Häusern des neu beigetretenen Diakonischen Werks…


Vollständigen Artikel lesen