Die Pflegeausbildung ab 2020Die Pflegeausbildung ab 2020

Altenpflegeazubis auf der Schulbank: Ab 2020 gibt es eine neue Pflegeberufeausbildung.

Foto: gettyimages/floortje

Hinsichtlich der Zulassung als Träger der praktischen Ausbildung empfiehlt die Autorin, „die entsprechenden Angaben zu übermitteln und die Einrichtung als Träger zuzulassen. Dabei sollten die angebotenen Azubi-Plätze realistisch betrachtet werden. Unter den neuen Voraussetzungen sollten die Einrichtungen zunächst eher weniger Azubis planen, um den neuen Kriterien entsprechen zu können.“

Hilfreich sei zudem Absatz 2 des § 18 der Ausbildungsordnung. Dieser sorge dafür, „dass dass dem Azubi selbstständiges Arbeiten möglich ist, wenn der Ausbilder dies für richtig hält und der Azubi aus seiner Sicht dazu in der Lage ist“, so die Expertin.

Alle Informationen lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Häusliche Pflege.


Vollständigen Artikel lesen