Diskussion: Was hat die Konzertierte Aktion Pflege gebracht?

“Es ist noch viel zu tun”, so der allgemeine Tenor auf dem Deutschen Pflegetag 2020.

Foto: Susanne El-Nawab

“Die KAP hat dazu geführt, dass sich die Akteure zusammensetzen und schauen, was zu tun ist”, so Sylvia Bühler vom Verdi-Bundesvorstand. Zur Wahrheit gehöre aber, dass bis heute nicht wirklich etwas an Entlastung bei den Pflegenden angekommen sei. “Bei der Frage der Vergütung haben wir über den Pflegemindestlohn zwar eine deutliche Anhebung erreicht, aber das löst das Problem noch nicht.” Und die Corona-Pandemie habe zwar Aufmerksamkeit für die Pflege gebracht, zu automatischen Verbesserungen führe das allerdings nicht. “Das haben wir bei den Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst gemerkt”, so die Gewerkschafterin.

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) bezeichnete die Corona-Pandemie als “Brennglas”: “Wir sehen – im Guten wie im Schlechten…


Vollständigen Artikel lesen