Dorea übernimmt sieben PflegeheimeDorea übernimmt sieben Pflegeheime

Dorea-Chef Axel Hölzer. Foto: Dorea

Die Häuser bieten 596 Senioren vollstationäre und Kurzzeitpflege an.

Im hessischen Nidda/Bad Salzhausen wurde das „Seniorenheim Sachs“ mit 85 Betten gekauft. Das inhabergeführte Seniorenheim wurde 1978 von der Familie Knöß gebaut und 2007 umfänglich renoviert sowie erweitert.

Das „Pflegeheim Rothenburgsorter Marktplatz“ mit 78 stationären Betten, 42 betreuten Wohneinheiten und 23 ambulant versorgten Senioren ist schon die dritte stationäre Einrichtung der Dorea Gruppe in Hamburg. Das 2012 errichtete Gebäude verfügt neben der Pflegeeinrichtung auch über Einkaufmöglichkeiten und eine Kita. Zusätzlich werde auch ambulante Pflege angeboten.

In Hagen wurde eine Seniorenresidenz mit 62 Betten und in Idstein eine stationäre Einrichtung mit 64 Plätzen übernommen, für die eine Erweiterungsmöglichkeit der Kapazitäten besteht.

Mit den drei „Mein Zuhause Senioreneinrichtungen“ Zollstraße, Stotel und Lesum in der Region…


Vollständigen Artikel lesen