Dorea wächst weiter

Dorea Chef Axel Hölzer. Foto: Dorea

In der Pflegeresidenz im hessischen Dietzenbach werden seit Ende August 115 Pflegeplätze zuzüglich 12 Tagespflegeplätze angeboten. Ende 2017 wurde der Grundstein gelegt. Das 4650 Quadratmeter große Grundstück liegt ortszentral in direkter Nachbarschaft zu einer Shoppingmall mit Arztpraxen und Apotheke, heißt es in einer Pressemitteilung von Dora. Es werden ausschließlich Einzelzimmer angeboten. Über vier Etagen ist für die Senioren ein Wohngruppenkonzept entwickelt worden. Es ist eines von sieben Neubauprojekten, die Dorea mit Aureus Residenzbau realisieren will.

Dorea Chef Axel Hölzer: “Die Neubaulösungen verstehen wir als additive Maßnahme zum anhaltenden Konsolidierungstrend den wir nutzen, um wie bisher Bestandsimmobilien zu übernehmen. Vor dem Hintergrund des latenten Fachkräftemangels werden wir vorsichtig vorgehen und die weiteren Häuser erst in 2020 und 2021 in Betrieb nehmen.”

Inzwischen konnten bereits die 27 Mitarbeiter am Standort…


Vollständigen Artikel lesen