Eckpunkte für Pflegereform liegen vor

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) konkretisiert seine Vorschläge für eine Reform der Pflegeversicherung in 2021.

Foto: BMG

Das BMG und Gesundheitsminister Jens Spahn drücken weiter aufs Tempo, um die nächste Pflegereform noch vor der nächsten Bundestagswahl umsetzen zu können. Im nun vorgelegten Eckpunktepapier gibt es neue Details zu den pflegepolitischen Plänen. Wie bekannt plant das BMG, die pflegebedingten Eigenanteile bei den Pflegekosten für die Bewohner von stationären Pflegeeinrichtungen auf maximal 700 Euro pro Monate für einen Zeitraum von 36 Monaten zu…


Vollständigen Artikel lesen