Einrichtungen benötigen KooperationspartnerEinrichtungen benötigen Kooperationspartner

Foto: Werner Krüper

Nachdem das Pflegeberufegesetz im vergangenen Jahr verabschiedet wurde, hat der Bundestag in diesem Jahr vor der Sommerpause die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum Gesetz beschlossen und an den Bundesrat weitergeleitet, der voraussichtlich in seiner Sitzung am 21. September 2018 zustimmen wird. Im Vordergrund stehen nun die Vorbereitungen auf die neue Ausbildung bei Trägern der praktischen Ausbildung und in den Schulen. Viele Einrichtungen bereiten sich bereits auf Basis des Pflegeberufegesetzes auf die neue Ausbildung vor. So gilt es, Kooperationsvereinbarungen zwischen Schulen und verschiedenen Einsatzorten der praktischen Ausbildung zu treffen. Die Organisation der Praxiseinsätze kann auch an eine Schule übertragen werden.

Wie Franz Wagner, Präsident des Deutschen Pflegerates, in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift
Vollständigen Artikel lesen