Einrichtungen verleihen "Goldenes Pflegeherz"

Mit einem “Goldenen Pflegeherz” will das Pflegenetz Heinsberg ausgewählten Menschen danke sagen, die sich um die Pflege verdient gemacht haben.

Foto: Pixabay

Im Fokus des Wettbewerbs stehen professionell Pflegende genauso wie Ehrenamtliche oder Angehörige, die beispielsweise einen älteren Menschen oder ein behindertes Kind pflegen. Vorschläge können bis zum 30. September dieses Jahres gemacht werden – schriftlich beim Caritasverband für die Region Heinsberg, Gangolfusstr. 32, 52525 Heinsberg oder online unter entweder unter www.starke-partner-hs.de

Dem Verbund “Starke Partner” angeschlossen sind das Alten- und Pflegeheim Marienkloster (Dremmen), das Altenheim St. Josef gGmbH (Übach-Palenberg), der Caritasverband für die Region Heinsberg, das Katharina-Kasper-Heim der ViaNobis GmbH (Gangelt), die Lambertus gGmbH (Hückelhoven) und die Einrichtungen der Alten- und Pflegeheime St. Josef gGmbH in Selfkant-Höngen, Waldenrath, Erkelenz, Heinsberg, Oberbruch und Wegberg.


Vollständigen Artikel lesen