Einrichtungsleiter Armin Rieger steigt aus

Armin Rieger steigt als Geschäftsführer und Einrichtungsleiter seines Augsburger Heimes aus. Foto: MD Photografie /Augsburg

Das berichtet die Augsburger Allgemeine Zeitung. Genaueres wollte der 59-jährige ehemalige Polizeibeamte und Immobilienmakler der Zeitung nicht sagen. “Das tut mir sehr leid. Es ist schon eine sehr emotionale Geschichte für mich.” Diesen Schritt wollte er nun erst einmal setzen lassen und zur Ruhe kommen, um dann zu entscheiden wie es weitergeht, so die Zeitung.

Rieger hatte Mitte 2014 in Karlsruhe Beschwerde gegen den Staat wegen Verletzung der Schutzpflicht Pflegebedürftiger eingereicht. Der Heimleiter warf den staatlichen Behörden vor, Missständen in Pflegeeinrichtungen seit Jahren untätig zuzusehen.

Zuletzt erschien von Rieger das Buch “Der Pflege-Aufstand”. In dem…


Vollständigen Artikel lesen