Entlastende Angebote nutzenEntlastende Angebote nutzen

Foto: Werner Krüper

Ob Tablet, digitaler Erlebnistisch oder humanoider Roboter: Dem Seniorenzentrum am radprax Krankenhaus Plettenberg ist es wichtig, schon heute gut auf die Digitalisierung in der Altenpflege vorbereitet zu sein. Sowohl im Hinblick auf die zukünftige Klientel, das im Zeitalter der Computer, Tablets und Smartphones aufgewachsen ist, als auch, um den Pflegeberuf für junge Menschen attraktiver zu gestalten. Und vor allem, um mit den Möglichkeiten, die sich schon heute bieten, das Personal zu entlasten.

Welche Möglichkeiten das sind, was sie leisten und wie sie eingesetzt werden, erläutern Einrichtungsleitung Elke Reperich und Altentherapeutin Nicole Hartung im Schwerpunkt der November-Ausgabe der
Vollständigen Artikel lesen