Ergebnisse der Umfrage liegen vorErgebnisse der Umfrage liegen vor

Die Umfrage „Der hauswirtschaftliche Arbeitsmarkt in Zeiten der Corona-Pandemie“ stieß auf große Resonanz. Foto: Adobe Stock/Christian Schwiers

Im Frühsommer 2020 hat das KoHW eine Umfrage mit dem Titel „Der hauswirtschaftliche Arbeitsmarkt in Zeiten der Corona-Pandemie“ über die hauswirtschaftlichen Verteiler, den Newsletter und die Homepage des KoHW in Bayern gestreut. Angesprochen waren Fach- und Führungskräfte, Lehrkräfte, Ausbilderinnen und Ausbilder und hauswirtschaftliche Dienstleistungsunternehmerinnen und -unternehmer aus Bayern. Die Umfrage endete am 30. Juni 2020, die ausgewerteten Ergebnisse liegen bereits vor.

Die Umfrage stieß mit 140 ausgefüllten Fragebögen auf sehr große Resonanz. „Das ist die erste Überraschung des Projektes“, sagen Dr. Inge Maier-Ruppert und Prof. Dr. Angelika Sennlaub, die im Auftrag der dgh die Ergebnisse ausgewertet haben. „Mit einer solchen Resonanz hatten wir alle nicht gerechnet. Dass trotz des relativ kurzen Umfragezeitraums so viele Antworten eingegangen sind, belegt das Bedürfnis, wahrgenommen zu werden und in den Austausch zu…


Vollständigen Artikel lesen