Erstes Gütesiegel für die Pflegeausbildung

Mit “Best Place To Learn” gibt es jetzt das erste Gütesiegel für die Pflegeausbildung.

“Wer heute und in Zukunft beim begehrten Pflegenachwuchs punkten möchte, sollte nicht nur für gute Arbeitsbedingungen sorgen, sondern von Anfang an mit einer Top-Ausbildung überzeugen”, heißt es seitens der Zertifizierungsgesellschaft AUBI-plus. Eine solche anzubieten, dafür soll fortan das Gütesiegel sorgen.

Bei der Zertifizierung werden laut Homepage des Unternehmens sieben Qualitätsbereiche von “Azubis gewinnen” bis “Ergebnisse der Ausbildung” und bis zu 87 einzelne Qualitätskriterien genauer untersucht. Das Gütesiegel bekommen am Ende des Audits all jene Einrichtungen, die eine definierte Mindestpunktzahl erreichen. Dabei spielen auch die Bewertungen von Pflege-Azubis, Lehrkräften und Praxisanleitern eine Rolle.


Vollständigen Artikel lesen