Erstes Kooperationstreffen zur neuen PflegeausbildungErstes Kooperationstreffen zur neuen Pflegeausbildung

Die Pflegeausbildung wird ab 2020 umgestellt – das bedarf viel Vorbereitung seitens der Ausbildungsbetriebe.

Foto: Werner Krüper

„Wir brauchen mehr junge Menschen, die in der Pflege ihre berufliche Zukunft sehen“, so die Ministerin. „Mit der generalistischen Pflegeausbildung, die im kommenden Jahr startet, haben wir den Rahmen für eine attraktive und zukunftsfähige Ausbildung im Pflegeberech geschaffen.“ Jetzt gehe es darum, den praktischen Teil der neuen Ausbildung rechtzeitig vorzubereiten. Das erfordere eine enge Zusammenarbeit der Pflegeschulen, der jeweiligen Träger der praktischen Ausbildung sowie aller weiteren an der Ausbildung beteiligten Einrichtungen, eklärte Huml.

Die Kooperationstreffen finden nun bis zum 11. April 2019 in allen sieben Regierungsbezirken Bayerns statt.

Anfang Januar hatte das bayerische Gesundheitsministerium zudem ein „
Vollständigen Artikel lesen