EU beschließt höhere Kaufprämien für ElektroautosEU beschließt höhere Kaufprämien für Elektroautos

E-Autos mit einem Listenpreis unter 40.000 Euro sollen künftig mit 6.000 Euro statt 4.000 Euro bezuschusst werden.

Foto: Adobe Stock / mmphoto

Laut Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) soll die neue Förderrichtlinie noch im Februar in Kraft treten und für reine E-Autos sowie Plug-in-Hybride gelten.

Der Zuschlag für Brennstoffzellen und E-Autos steigt wie folgt: bis 40.000 Euro Listenpreis – 4.000 Euro auf 6.000 Euro. Fahrzeuge mit einem Listenpreis über 40.000 Euro werden künftig mit 5.000 Euro bezuschusst.

Käufer von Plug-in-Hybriden profitieren von Steigerungen von 1.500 Euro, von 3.000 Euro auf 4.500 Euro für Fahrzeuge bis 40.000 Euro Listenpreis. Für die Preiskategorie darüber sollen künftig Boni von 3.750 Euro statt 3.000 Euro gezahlt werden.

Die E-Mobilität ist großes Thema auf der ALTENPFLEGE 2020 – auf der Sonderfläche
Vollständigen Artikel lesen