Evangelische Heimstiftung baut fünften Geschäftsbereich aufEvangelische Heimstiftung baut fünften Geschäftsbereich auf

Wohngemeinschaften und betreutes Wohnen: Die Evangelische Heimstiftung erweitert ihr Betätigungsfeld. Foto: epd-Bild/Werner Krüper

Als Meilensteine der strategischen Wachstums- und Innovationsziele bezeichnet die Evangelische Heimstiftung die folgenden vier Säulen: WohnenPLUS-Residenzen, die in den nächsten vier Jahren an sechs Standorten starten sollen und jeweils Betreutes Wohnen, Wohngemeinschaften und Tagespflege umfassen und von einem Pflegedienst betreut werden. Ambulant betreuten Wohngemeinschaften, die konzeptionell und rechtlich so entwickelt werden müssen, dass sie wirtschaftlich tragfähig sind.

Zum neuen Prokuristen und damit Leiter des Geschäftsbereiches fünf wird der 53 Jahre alte Martin Schäfer ernannt. Schäfer war bislang Regionaldirektor Stuttgart bei der Evangelischen Heimstiftung.


Vollständigen Artikel lesen