Expertenstandard Sturzprophylaxe wird aktualisiert

Sturzprävention ist ein zentrales Thema in der Altenpflege. Foto: Werner Krüper

“Entsprechend des methodischen Vorgehens des DNQP ist es an der Zeit für die zweite Aktualisierung, an die sich ein Praxisprojekt zur Arbeit mit diesem Expertenstandrad anschließen wird”, meldet das Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) an der Hochschule Osnabrück. Der Aktualisierungszeitraum erstreckt sich über ca. 18 Monate. Eine detaillierte Beschreibung des Vorgehens findet sich im Methodenpapier des DNQP .
Für die fachliche Leitung der Expertenarbeitsgruppe sucht das DNQP einen auf diesem Gebiet ausgewiesenen Wissenschaftler mit Erfahrung in der Leitung von Projektgruppen. Im Zusammenhang mit der Aktualisierung sollen auch Indikatoren für das interne pflegerische Qualitätsmanagement auf Basis des aktualisierten Expertenstandards entwickelt werden. Die wissenschaftliche Leitung der Expertenarbeitsgruppe erfolgt…


Vollständigen Artikel lesen