Freistaat Bayern bekommt LandespflegeamtFreistaat Bayern bekommt Landespflegeamt

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) Foto: Bayerische Staatsregierung

„Wir wollen, dass jeder Mensch sein Leben in Würde leben kann. Die Pflege ist eine Frage der sozialen Sicherheit. Wir werden sowohl pflegebedürftige Menschen als auch die Pflegenden deutlich stärker als bisher unterstützen“, stellte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach der Sitzung des Kabinetts klar. Die Landesregierung habe heute ein umfassendes Pflege-Paket für Bayern auf den Weg gebracht.

„Mit unserem Landespflegegeld in Höhe von 1.000 Euro pro Jahr stärken wir die Selbstbestimmung Pflegebedürftiger. Gleichzeitig werden wir Versorgungsangebote der Hospiz- und Palliativmedizin in Bayern verdoppeln. Unser neues Landesamt für Pflege wird sich um alle Themen der Pflege effektiv und konzentriert kümmern – hierbei werden auch neue Ideen und Strategien für eine noch menschlichere Pflege eine wesentliche Rolle spielen“, so der Ministerpräsident weiter.

Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml (CSU) unterstrich: „Mit dem…


Vollständigen Artikel lesen