Future for Nurses: Demo verschoben

Die Bewegung “NURSES FOR FUTURE – FUTURE FOR NURSES” hat sich bessere Rahmenbedingungen in der Pflege und mehr Mitspracherecht für Pflegende auf die Fahne geschrieben.

Foto: DBfK Nordwest

Zum Hintergrund: Rund tausend beruflich Pflegende aus ganz Deutschland wollten sich am Samstag, dem 7. März 2020, in Hannover versammeln, um den Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen in den Pflegeberufen Nachdruck zu verleihen – unterstützt von 20 Verbänden aus Pflege-, Frauen- und Seniorenpolitik.

“Wir kommen mit der Absage unserer Verantwortung als Pflegefachpersonen in der Gesellschaft nach. Auch an dieser Stelle werden wir keinerlei vermeidbares Risiko für Patienten und Angehörige eingehen”, so Martin Dichter, Vorsitzender des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest. “Mit der Absage der Kundgebung haben wir uns nicht leichtgetan”, so Dichter weiter.

Die Initiatoren wollen damit nach eigener Aussage eine zusätzliche Belastung des Gesundheitssystems…


Vollständigen Artikel lesen