Golze geht doch nicht zur AwoGolze geht doch nicht zur Awo

Diana Golze hat ihren Jobwunsch aufgegeben. Foto: MASGF

Nach dem Ministergesetz in Brandenburg muss das Kabinett vorab informiert werden, wenn ein früherer Minister in den ersten beiden Jahren nach dem Ausscheiden aus dem Amt einen anderen Job annehmen will. Wenn eine Interessenskollision gesehen wird, kann die Regierung den Job untersagen. Im Fall Golze hatte es aus der Opposition Kritik gegeben, weil die Politikerin in ihrem Amt auch für die Themen der Awo zuständig war.

Golze war wegen eines Medikamentenskandals als Ministerin zurückgetreten .


Vollständigen Artikel lesen