Groko: Mehr Geld für Fachkräfte in der AltenpflegeGroko: Mehr Geld für Fachkräfte in der Altenpflege

Mehr Geld für Pfkegekräfte und mehr Fachkraftstellen in den Einrichtungen: Darauf haben sich CDU, CSU und SPD in den Sondierungsgesprächen zur Bildung einer großen Koalition geeinigt.

Foto: AdobeStock/Marco2811

Im Detail versprechen die Parteien: Die Bezahlung in der Altenpflege soll „sofort und spürbar“ verbessert werden und Tarifverträge flächendeckend zur Anwendung kommen. 8.000 neue Fachkraftstellen in Pflegeeinrichtungen sollen geschaffen werden und Angebote in der Kurzzeit-Pflege ausgebaut werden. Dem Sofortprogramm sollen weitere Schritte folgen, darunter verbindliche Personalbemessungsinstrumente, „auch im Hinblick auf die Pflegesituation in der Nacht“, sowie eine Ausbildungsoffensive.

Als eine der ersten Organisationen hat sich der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) zum…


Vollständigen Artikel lesen