Hamburg: Zahl der Altenpflege-Azubis wächst weiter

Attraktive Altenpflege-Ausbildung: In Hamburg ist die Zahl der neuen Azubis im Ausbildungsjahr 2017/18 gegenüber dem Vorjahr um rund acht Prozent gestiegen.

Foto: Krüper

Die Hamburgische Pflegegesellschaft (HPG) hat die Ausbildungszahlen für das laufende Ausbildungsjahr ein wenig genauer aufbereitet. Demnach begannen im Ausbildungsjahr 2017/18 378 Frauen und Männer eine Ausbildung in der Altenpflege. In den Beruf der Gesundheits- und Pflegeassistenz starteten 322. Doch nicht nur die Zahl der neuen Azubis ist damit um etwa acht Prozent gestiegen, auch bei den Ausbildungsbetrieben gibt es einen spürbaren Zuwachs. Während im Ausbildungsjahr 2016/17 318 Betriebe bei der HPG als Ausbildungsbetriebe gemeldet waren, stieg diese Anzahl im aktuellen Jahr auf 336.

“Die Pflege ist ein verantwortungsvoller und zukunftssicherer Beruf – das erkennen auch immer mehr Menschen und entscheiden sich für einen Pflegeberuf”, sagte anlässlich der Veröffentlichung der neuen Ausbildungszahlen Gesundheitssenatorin
Vollständigen Artikel lesen