Handreichung für Besuchskonzepte geplant

Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung, möchte Pflegeheimen eine Handreichung für Besuchskonzepte zur Verfügung stellen.

Foto: Holger Gross

“In den kommenden Wochen und Monaten wird den Besuchskonzepten in der stationären Pflege eine besondere Bedeutung zukommen. Die Bewohner stationärer Einrichtungen brauchen Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus und soziale Kontakte. In der Vergangenheit wurden dazu viele kreative und konstruktive Modelle entwickelt. Nicht selten gab es jedoch auch Unsicherheit darüber, ob die getroffenen Maßnahmen zweckmäßig und angemessen sind”, so Westerfellhaus in einer Stellungnahme für die Redaktion. “Ich möchte deshalb den Einrichtungen, aber auch Bewohnern, Angehörigen und weiteren Beteiligten eine wissenschaftlich untermauerte Handreichung für Besuchskonzepte zur Verfügung stellen”, erläutert der Pflegebevollmächtigte seine Pläne weiter. Die Handreichung müsse natürlich kompatibel mit der aktuellen Teststrategie sein. Es handele sich aber nicht um die Umsetzung der Testverordnung.

Westerfellhaus hatte sich kürzlich dafür stark gemacht, dass…


Vollständigen Artikel lesen