Hessen will Pflegeschulen besser ausstattenHessen will Pflegeschulen besser ausstatten

Land. Gerade die Corona-Krise der vergangenen Monate habe gezeigt, wie wichtig es ist, Menschen für die Pflegeberufe zu gewinnen. Foto: Contrastwerkstatt/AdobeStock

Das erklärte Sozialminister Kai Klose (Grüne) am Dienstag im hessischen Landtag in Wiesbaden. Das Pflegeberufegesetz des Bundes regele zwar die finanzielle Ausstattung von Pflegeschulen über den Pflegeausbildungsfonds, sagte der Minister. Dem Bundesgesetz fehle jedoch eine Bestimmung, nach der die Miet- und Investitionskosten für die Räumlichkeiten der Pflegeschulen übernommen werden. „Das gefährde die Schulgeldfreiheit, wenn die Pflegeschulen finanziell nicht entsprechend ausgestattet sind.“ Das am Dienstag mehrheitlich im Wiesbadener Parlament beschlossene Gesetz der hessischen Landesregierung ergänze das.

Verankert wurde in…


Vollständigen Artikel lesen