Hospital zum Heiligen Geist erhält Hamburger Hygienesiegel

„Mit dem Hamburger Hygienesiegel bieten wir Gastronomen ein leicht erkennbares und eindeutiges Instrument, um den Kunden zu zeigen, wie es um die Hygiene und die Einhaltung der rechtlichen Vorgaben in ihrem Betrieb steht. Vorbildliche Betriebe sollten ihre guten Noten bei der amtlichen Prüfung auch für Werbung nutzen können“, sagt Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks. „Es freut mich, dass wir mit dem Hygienesiegel dafür sorgen, dass das hohe Niveau der Lebensmittelsicherheit in Hamburg weiter gesteigert wird.“ Das 54. Hygienesiegel hat die Senatorin gemeinsam mit dem zuständigen Lebensmittelkontrolleur des Bezirkes Wandsbek an die Zentralküche des Hospitals zum Heiligen Geist übergeben.

Das Hospital zum Heiligen Geist, das sich auch „die kleine Stadt für Senioren“ nennt, bietet Betreutes Wohnen, stationäre Pflege sowie Tages- und Kurzzeitpflege für rund 1.200 Senioren mit 800 Mitarbeitern an. Auf einem acht Hektar großen…


Vollständigen Artikel lesen