HP-Innovationspreis geht an papierlosen Pflegedienst

Philipp Seifert ist Gründer und Geschäftsführer des proVida Pflegedienstes in Hildesheim.

Foto: proVida

Ziel des Projektes “Der papierlose Pflegedienst” war es, die gesamte Dokumentation so einfach und zeitsparend wie möglich zu gestalten, um die Pflegekräfte zu entlasten und eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen. Die Dokumentation erfolgt nach dem Strukturmodel und wird ausschließlich digital erfasst. Es verbleibt keine Dokumentation mehr vor Ort beim Kunden. Die Papierform ist abgeschafft.

Die Jury, bestehend aus Experten für ambulante Pflege und der Redaktion Häusliche Pflege lobte das Projekt: “Es geht mit bestem Beispiel voran und zeigt auf, welche Chancen die ­Digitalisierung in der ambulanten Pflege bietet. Die konsequente Umsetzung sucht in der Branche ihresgleichen. Der Preisträger ist seiner Zeit voraus!”

“Dieser Preis zeigt uns, dass wir den Weg, den wir…


Vollständigen Artikel lesen