Immer mehr Menschen in Bayern melden schlechte Qualität in der Pflege

Gute Pflege, schlechte Pflege? Der MDK Bayern hat mehr Beschwerden über schlechte Qualität in der Pflege als im Vorjahr verzeichnet. Foto: Krüper

Das waren elf mehr als im Vorjahr und 103 mehr als noch 2005, wie der MDK Bayern am Donnerstag in München mitteilte.
Die Kritik habe sich dabei überwiegend auf das Verhalten und die Qualifikation des Pflegepersonals und auf pflegerische Defizite bezogen. In fast der Hälfte aller Fälle haben pflegebedürftige Menschen oder ihre Angehörigen den Beratungs- und Begutachtungsdienst über mögliche Mängel informiert. Aber auch Pflegekräfte, Ärzte und Betreuer würden auf Missstände aufmerksam machen, hieß es vom MDK.
Der MDK geht eigenen Angaben zufolge allen Beschwerden auf den Grund. “In rund 24 Prozent der Fälle waren die vorgetragenen Missstände in
der Pflege sogar so erheblich, dass wir vom MDK Bayern eine sofortige Anlassprüfung in der betroffenen Pflegeeinrichtung beziehungsweise
beim Pflegedienst durchgeführt haben”, sagte Johanna Sell, Leiterin des Bereichs Pflege, anlässlich der Veröffentlichung des…


Vollständigen Artikel lesen